Bewaffnete Polizisten in der Innenstadt. Nach der blutigen Tat in Münster gehen die Ermittler nach ersten Ermittlungen nicht von einem terroristischen Hintergrund aus. Foto: Friso Gentsch
1 von 90
Bewaffnete Polizisten in der Innenstadt. Nach der blutigen Tat in Münster gehen die Ermittler nach ersten Ermittlungen nicht von einem terroristischen Hintergrund aus. Foto: Friso Gentsch
Tatfahrzeug am Tatort, dem Lokale am Kiepenkerl in der Innenstadt von Münster. Foto: Stephan R.
2 von 90
Tatfahrzeug am Tatort, dem Lokale am Kiepenkerl in der Innenstadt von Münster. Foto: Stephan R.
Teile der Innenstadt von Münster sind rund um den Tatort abgesperrt. Foto: Friso Gentsch
3 von 90
Teile der Innenstadt von Münster sind rund um den Tatort abgesperrt. Foto: Friso Gentsch
Spezialeinsatzkräfte der Polizei stehen in der Innenstadt von Münster. Foto: Bernd Thissen
4 von 90
Spezialeinsatzkräfte der Polizei stehen in der Innenstadt von Münster. Foto: Bernd Thissen
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen bereit zum Eingreifen. Foto: Friso Gentsch
5 von 90
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen bereit zum Eingreifen. Foto: Friso Gentsch
Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen bereit. Unklar war nach der Tat zunächst, ob der Mann alleine handelte oder ob ihm geholfen wurde. Foto: dpa
6 von 90
Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen bereit. Unklar war nach der Tat zunächst, ob der Mann alleine handelte oder ob ihm geholfen wurde. Foto: dpa
Einsatzfahrzeuge der Polizei in der Innenstadt von Münster. Foto: dpa
7 von 90
Einsatzfahrzeuge der Polizei in der Innenstadt von Münster. Foto: dpa
Satellitenaufnahme zeigt die Straße Spiekerhof nördlich des Münsters. Vor einem in der Straße gelegenen Lokal fuhr ein Lastwagen in eine Gruppe sitzender Menschen. Foto: Google/dpa
8 von 90
Satellitenaufnahme zeigt die Straße Spiekerhof nördlich des Münsters. Vor einem in der Straße gelegenen Lokal fuhr ein Lastwagen in eine Gruppe sitzender Menschen. Foto: Google/dpa

Fahrzeug rast in Menschenmenge

Amokfahrt in der Innenstadt von Münster - die Bilder des Grauens

Großeinsatz mitten in Münster: Ein Kleintransporter fährt in eine Gruppe von Menschen, die vor einem Lokal sitzen. Dabei sterben zwei Menschen und rund 20 werden verletzt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
Mitten in der Nacht feuert ein Mann auf die Gäste in einem Fast-Food-Restaurant bei Nashville. 36 Stunden später ist die Flucht des Schützen vorbei. In einem Waldgebiet …
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Bei einem Unfall am Salzburger Hauptbahnhof sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Das Unglück geschah am frühen Freitagmorgen.
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion