Bericht: Deutsche Islamisten in Großbritannien verhaftet

Berlin - Zwei mutmaßliche Islamisten aus Solingen sind einem Zeitungsbericht zufolge in Großbritannien unter Terrorverdacht festgenommen worden.

Den beiden 23 und 28 Jahre alten Konvertiten werde vorgeworfen, bei der Einreise islamistisches Propagandamaterial mit sich geführt zu haben, meldete “Welt Online“ am Freitag. Konkret solle es sich dabei um Bombenbau-Anleitungen handeln.

Die beiden Männer seien am 15. Juli per Fähre nach Dover gereist, wo sie von britischen Grenzpolizisten festgenommen worden seien. Deutsche Sicherheitsbehörden sollen ihre britischen Kollegen im Vorfeld über die Einreise der beiden informiert haben.

Eine Sprecherin der britischen Polizei sagte der “Welt“, die beiden deutschen Terrorverdächtigen würden noch bis zum 24. August in Untersuchungshaft bleiben. Das Auswärtige Amt habe auf Nachfrage mitgeteilt, dass es über die Festnahme der beiden deutschen Staatsbürger informiert worden sei.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

151 zerstörte Wohnungen nach Londoner Hochhausbrand
151 Wohnungen wurden bei dem Brand im Londoner Grenfell Tower zerstört. Das gaben die Behörden nun bekannt.
151 zerstörte Wohnungen nach Londoner Hochhausbrand
Irre Verwandlung: 20-Jährige ändert Leben und hat jetzt diesen MEGA-PO
Eine 20-Jährige war unzufrieden mit ihrem Körper und meldete sich im Fitnessstudio an. Heute sind viele Frauen neidisch auf die einst pummelige Frau aus dem Landkreis …
Irre Verwandlung: 20-Jährige ändert Leben und hat jetzt diesen MEGA-PO
Verbindungen zur Mafia: Polizei zerschlägt Drogenhändlerring
Ein erfolgreicher Schlag gegen die Drogenkriminalität gelang der Polizei in Baden-Württemberg und Italien bereits am Mittwoch. Es kam zu mehreren Verhaftungen.
Verbindungen zur Mafia: Polizei zerschlägt Drogenhändlerring
Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus
Ein tschechischer AKW-Betreiber sucht auf eine ungewöhnliche Art nach Praktikantinnen. Sie müssen an einer Art Schönheitswettbewerb teilnehmen. Daran gibt es Kritik.
Aufruf von tschechischem AKW löst riesigen Shitstorm aus

Kommentare