Bericht entlastet "Gorch Fock"-Kommandant

Berlin - Der Marine-Untersuchungsbericht über die Vorkommnisse auf dem Segelschulschiff “Gorch Fock“ soll offenbar die Position des suspendierten Kommandanten Norbert Schatz stärken.

Lesen Sie auch:

Gorch Fock: Merkel hat Mitleid mit Angehörigen

"Gorch Fock größter schwimmender Puff"

Das meldet der Focus. Der Chef der Untersuchungskommission habe darüber am Mittwoch Marineinspekteur Axel Schimpf vorab unterrichtet, schrieb das Magazin. Ein “disziplinarrechtlich relevantes Fehlverhalten“ des Kapitäns sei “nicht zu erkennen“. Kadetten hatten sich nach dem Tod einer aus der Takelage gestürzten Kameradin über ihre Vorgesetzten beklagt. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) entband Schatz daraufhin vorläufig von seinen Pflichten. In Marinekreisen wird “Focus“ zufolge erwartet, dass Guttenberg den Kapitän rehabilitiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Manchester: Bei einem Konzert von Ariana Grande gab es offenbar mindestens eine Explosion. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt.
Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare