+
Hinter diesen Fenstern eines Hauses in Höxter spielte sich jahrelang Grauenvolles ab.

Täter soll auch Vergewaltiger sein

Mordfall Höxter: Weiteres Opfer erhebt schwere Vorwürfe

Höxter - Jahrelang hielt ein Paar aus Höxter Frauen gefangen und quälte sie, zwei der Opfer starben. Jetzt gibt es erstmals auch Vergewaltigungsvorwürfe.

Eine nach längerer Suche als weiteres Opfer ermittelte Frau habe ausgesagt, von Wilfried W. im Keller seines Hauses vergewaltigt worden zu sein, berichtete das Hamburger Magazin "Der Spiegel" am Freitag vorab. Damit sei erstmals auch von sexuellen Übergriffen die Rede.

Das nun vernommene Opfer fand sich nach einer Aussage der Exfrau, die angegeben hatte, 2011 hätten sie eine Frau namens Martina im Haus gehabt und durch Schläge und Tritte gequält. Nach drei Wochen hätten sie die Frau im Harz in Sachsen-Anhalt abgesetzt. Nach monatelanger Suche hätten die Ermittler die Frau über das Melderegister vor wenigen Tagen gefunden und vernehmen können, berichtete der "Spiegel".

W. und seine frühere Ehefrau sind wegen gemeinschaftlichen Mordes durch Unterlassen angeklagt. Sie sollen in ihrem Haus zwei Frauen so schwer misshandelt haben, dass sie starben.

Paar aus Höxter soll Opfer zerstückelt und verbrannt haben

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt
„Alles, was legal ist“ - im Schaufenster von Markus Rummer stehen Langwaffen zwischen Pfefferspray und Jagdfolklore. Viele seiner Kunden sind Jäger. Und dann sind da …
Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.