Bericht: Tiere für Luxus-Pelze gequält

Kaninchen lebendig auf den Müll geworfen?

Madrid - Auf zahlreichen Kaninchenfarmen in Spanien, die verschiedene Luxusfirmen beliefern, werden einem Bericht zufolge Tiere gequält.

Die Organisation Animal Equity habe dokumentiert, wie Kaninchen misshandelt und lebendig auf den Müll geworden worden seien, berichtete "Zeit Online" am Dienstag. Zudem hätten schwer verletzte Tiere in ihren Käfigen ohne Behandlung vor sich hin vegetiert.

Die betroffenen Farmen lieferten Pelze an Burberry, Armani, Marc Jacobs und andere Luxusmarken, sagte dem Bericht zufolge der Chef des spanischen Pelzhändlers Curticub, Francisco Cuberes, auf heimlich gemachten Videoaufnahmen. Das britische Modeunternehmen Burberry reagierte laut "Zeit Online" betroffen auf die Enthüllungen und bezeichnete die aufgedeckten Praktiken in einer Stellungnahme als grausam und illegal. Die Lieferkette werde nun überprüft. Armani und Marc Jacobs wollten sich dem Bericht zufolge nicht äußern.

Laut "Zeit Online" hatte Animal Equity zwei Jahre lang verdeckt auf 70 spanischen Kaninchenfarmen recherchiert. Dabei fertigte die Organisation Fotos und Videoaufnahmen an.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Zwei Männer streiten sich in London auf dem Bahnsteig einer U-Bahn und lösen mit ihren wohl hitzigen Worten eine Massenpanik aus. Dann sorgen Berichte über Schüsse für …
Zwischenfall in London: Eine Verletzte bei Evakuierung - Polizei gibt Entwarnung
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Ein entlaufener Tiger ist in Paris erschossen worden. Die 200 Kilogramm schwere Raubkatze war am späten Freitagnachmittag aus einem Zirkus im Südwesten der Stadt …
Entlaufener Tiger in Paris sorgt für Furore - Besitzer erschießt das Tier
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 24.11.2017: Hier finden Sie heute alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 24.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben
Die Hoffnung ist verloren. Das U-Boot „ARA San Juan“ ist seit über einer Woche verschollen. Die Marine glaubt nicht mehr, dass es noch Überlebende gibt.
Verschollenes U-Boot: Marine hat Hoffnung auf Überlebende aufgegeben

Kommentare