+
Anna Politkowskaja wurde im Oktober 2006 erschossen.

Bericht: Politkowskaja-Mörder gefasst

Moskau - Knapp fünf Jahre nach dem Mord an der kremlkritischen Journalistin Anna Politkowskaja haben Ermittler jetzt den mutmaßlichen Täter gefasst.

Die russischen Behörden haben nach eigenen Angaben den mutmaßlichen Mörder der Journalistin Anna Politkowskaja festgenommen. Das teilten die Behörden am Dienstag in Moskau mit. Politkowskaja, die für ihre kritischen Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien bekannt war, war am 7. Oktober 2006 im Aufzug ihres Wohnhauses in Moskau erschossen worden.

Der Verdächtige Rustam Machmudow sei in der russischen Krisenregion Tschetschenien im Kaukasus festgenommen worden. Das berichtete der Radiosender Echo Moskwy am Dienstag unter Berufung auf den Anwalt Murad Mussajew. Machmudow werde den Behörden in Moskau überstellt, sagte Mussajew. Die Staatsanwaltschaft lehnte einen Kommentar zunächst ab. Politkowskaja war im Oktober 2006 vor ihrer Wohnung in Moskau erschossen worden.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Sicherheit und Geborgenheit im Elternhaus: Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist leider keine für viele Kinder in deutschen Großstädten.
Jedes dritte Kind vermisst Beachtung durch Eltern
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin
Es geht um eine Millionen Euro. Um so viel Geld soll eine Lehrerin aus Osnabrück die Staatskasse betrogen haben. Nun versteigert die Staatsanwaltschaft Luxushandtaschen …
Staatsanwaltschaft versteigert Luxushandtaschen einer Lehrerin
Festival eskaliert: Schüsse und Schlagstockeinsatz im Urlaubsort
Auf einem Festival für britische Touristen eskalierte am Sonntagabend ein Polizeieinsatz. Mit Warnschüssen in die Luft und dem Einsatz von Schlagstöcken wurden Touristen …
Festival eskaliert: Schüsse und Schlagstockeinsatz im Urlaubsort

Kommentare