+
Kameraleute stehen am Strand auf La Réunion, wo letzte Woche ein Trümmerteil entdeckt worde.

Medienberichte

Neues Trümmerteil auf La Réunion entdeckt?

Réunion - Auf der Tropeninsel La Réunion im Indischen Ozean ist ein weiteres Trümmerteil entdeckt worden. Bereits in der vergangenen Woche war auf La Réunion ein Trümmerteil am Strand entdeckt worden, bei dem es sich vermutlich um eine Flügelklappe handelt.

Ob es sich bei dem Gegenstand um ein Wrackteil einer Boeing 777 handele, sei derzeit völlig unklar, berichtete die Zeitung „Journal de l'île de La Réunion“ am Sonntag. Das bisher nicht näher identifizierte Metallobjekt sei im Hauptort Saint-Denis gefunden worden, hieß es. Die BBC berichtete, ein weiteres Trümmerteil von einem Flugzeug sei gefunden worden.

Bereits in der vergangenen Woche war auf La Réunion ein Trümmerteil am Strand entdeckt worden. Das Trümmerstück, das in dem Ort Saint-André angeschwemmt worden war, soll ab Mitttwoch in einem Labor in Toulouse untersucht werden. Mutmaßlich stammt es von der verschollenen Boieng der Malaysia Airlines. Flug MH370 war am 8. März 2014 vom Radar verschwunden und wird seither vermisst.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare