In Berlin

Massenschlägerei: 19-Jähriger schwer verletzt

Berlin - Etwa 20 bis 30 Menschen haben sich in Berlin eine Schlägerei geliefert. Ein 19-Jähriger wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde ein 19-Jähriger bei der Schlägerei mit einer abgebrochenen Glasflasche am Kopf und am Oberkörper schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen nahm der Streit am Mittwochabend in einer Diskothek im Stadtteil Charlottenburg seinen Anfang. Worum es ging, blieb zunächst unklar.

Als die Beteiligten des Lokals verwiesen wurden, kam es zur Schlägerei in einer Durchgangspassage. Ein betrunkener 19-Jähriger wurde als mutmaßlicher Haupttäter festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
In dem kleinen Ort in Brandenburg herrschte Entsetzen, als bekannt wurde, dass ein junger Mann auf seiner Flucht zwei Polizisten überfuhr. Er soll zuvor seine Großmutter …
Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus
Lissabon (dpa) - In Portugal hat heute eine dreitägige Staatstrauer für die Opfer der Waldbrände begonnen. Der portugiesische Regierungschef António Luís Santos da Costa …
Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus
15 Frauen vertrauten ihm ihren Körper an - nun teilen sie ein trauriges Schicksal
Sie suchten eine Schönheitsklinik auf - mit dem Wunsch sich endlich schön zu finden. Was dieser Arzt aus Omaha ihnen angetan haben soll, ist einfach nur schockierend.
15 Frauen vertrauten ihm ihren Körper an - nun teilen sie ein trauriges Schicksal
Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland
In Irland kostete "Ophelia" mindestens drei Menschen das Leben. Es herrschte Chaos, Tausende hatten keinen Strom. Am Dienstag soll sich dort die Lage normalisieren. Der …
Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland

Kommentare