+
Der Gastgeber musste so manches Bier ausschenken (Symbolbild).

Auch Hubschrauber im Einsatz

Party außer Kontrolle - 60 Polizisten rücken an

Berlin - Ein junger Mann lädt zur Feier seine Volljährigkeit via WhatsApp ein. Auf den Gäste-Ansturm ist er überhaupt nicht gefasst. Also ruft er die Polizei zu Hilfe.

Gut 60 Polizisten und ein Hubschrauber waren nötig, um einem 18-Jährigen in Berlin dabei zu helfen, seine mehr als 120 Partygäste loszuwerden. Der junge Mann hatte über den Messenger WhatsApp zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Allerdings sei die Party am Freitagabend schnell außer Kontrolle geraten, sodass der Gastgeber die Polizei rief.

Die Beamten geleiteten etwa 120 Gäste aus dem Haus der Eltern des Geburtstagskindes. Auf einer nahen Kreuzung standen weitere 130 mehr oder weniger Bekannte des Gastgebers.

Mehr als 60 Polizisten sicherten schließlich mit Unterstützung aus der Luft die Abreise der Menschen, da sich auf dem Weg zu den umliegenden S-Bahnhöfen immer wieder größere Gruppen bildeten. Einige der Gäste leisteten Widerstand, vereinzelt kam es zu Sachbeschädigungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monster-Nacktschnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Nacktschnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Nacktschnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
Auf dem Ballermann gibt es für viele nur eine Regel: Saufen bis zum Umfallen. Für einige Anhänger des Bundesligisten Bayer Leverkusen gehört zum Urlaub anscheinend auch …
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin

Kommentare