Von Rebecca Reusch fehlt seit dem 18. Februar 2019 jede Spur. Ihre Schwester hat diese Fotos auf Instagram veröffentlicht. 
+
Von Rebecca Reusch fehlt seit dem 18. Februar 2019 jede Spur. Ihre Schwester hat diese Fotos auf Instagram veröffentlicht. 

Mysteriöser Vermisstenfall

Rebecca Reusch vermisst: Eltern feiern ihren 18. Geburtstag - Beklemmende Worte an mutmaßlichen Mitwisser

  • Jennifer Lanzinger
    VonJennifer Lanzinger
    schließen

Noch immer gilt Rebecca Reusch aus Berlin als vermisst, nun wäre sie 18 Jahre alt geworden. Ihre Familie veröffentlicht nun ein Geburtstagsvideo - mit beklemmenden Worten an mögliche Mitwisser.

Berlin - Seit fast drei Jahren fehlt von der vermissten Rebecca Reusch aus Berlin jede Spur, noch immer lebt die Familie der Schülerin in quälender Ungewissheit. Am Dienstag, 21. September 2021, wäre die vermisste Rebecca 18 Jahre alt geworden. Ob Rebecca Reusch noch lebt weiß niemand, ihre Familie ist an diesem ganz besonderen Tag in Gedanken jedoch trotzdem bei ihrer Becci. In einer emotionalen Video-Botschaft richten ihre Eltern auch beklemmende Worte an einen möglichen Mitwisser.

Vermisste Rebecca Reusch wäre 18 Jahre alt geworden - Eltern veröffentlichen bewegendes Video

Es ist Februar 2019 als Rebecca Reusch im Haus ihrer älteren Schwester übernachtet. Seit dieser Nacht fehlt jede Spur von dem Mädchen. Hatte sich der Teenager bereits auf den Weg zur Schule gemacht oder möglicherweise eine unbekannte Person getroffen? Darüber scheinen auch Ermittler keine Gewissheit zu haben. Für ihre Eltern dürfte die Ungewissheit jedoch täglich zur Qual werden. In einem emotionalen Video, das die Familie über RTL veröffentlichen ließ, richten Brigitte und Bernd Reusch bewegende Worte an ihre Becci.

Vermisste Rebecca Reusch: Eltern appellieren an mögliche Mitwisser - „Bitte gib uns einen Hinweis“

In dem kurzen Clip zu sehen ist ein bunt gedeckter Tisch, Luftballons in Form einer 18 schweben über der Tafel. Die Kamera fängt einen Kuchen und Blumen ein, ein Bild von der vermissten Rebecca Reusch prangt in der Mitte des Tisches. „Heute wird unsere Becci 18 Jahre alt. Und irgendwo auf dieser Welt gibt es einen Menschen oder Menschen, die genau wissen, wo sie ist. Wir appellieren an das Gewissen dieser Menschen. Bitte gib uns einen Hinweis“, ist deutlich die Stimme von Rebeccas Mutter im Hintergrund zu hören.

Was genau im Februar 2019 passiert ist, ist noch nicht geklärt. Ermittlern wurde jedoch erst vor wenigen Monaten ein USB-Stick mit sensiblen Daten zugespielt. Kann der Vermisstenfall aus Berlin doch noch aufgeklärt werden?

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion