1. Startseite
  2. Welt

Mann aus Berlin vermisst - Er verschwand aus seiner Wohngemeinschaft und tauchte nicht mehr auf

Erstellt:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Ein Mann ist aus der Harnackstraße verschwunden.
Ein Mann ist aus der Harnackstraße verschwunden. © Google Street View

In Berlin-Lichtenberg ist ein 44-jähriger Mann aus seiner Wohngemeinschaft verschwunden und wird vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Berlin - In Deutschland werden jedes Jahr mehrere Tausend Menschen als vermisst gemeldet. Die meisten Fälle werden schon nach wenigen Tagen aufgeklärt, doch manchmal zieht sich die Suche über viele Jahre hin. Nach einem Monat sind BKA-Angaben zufolge mehr als 80 Prozent der Fälle erledigt. Der Anteil der Menschen, die länger als ein Jahr vermisst werden, liegt nur bei rund drei Prozent. In Berlin-Lichtenberg wird nun seit einem Monat ein Mann vermisst.

Seit Samstag, den 5. September 2020 wird ein 44-jähriger Mann vermisst. Mit der Veröffentlichung von Fotos des Mannes bittet die Polizei um Mithilfe. Der 44-jährige Stefan Trogisch verließ seine Wohngemeinschaft in der Harnackstraße in Berlin-Lichtenberg kurz vor Mitternacht und ist seither spurlos verschwunden. Laut den bisherigen Ermittlungen soll er verabredet gewesen sein.

Berlin: Mann vermisst - Er verschwand aus seiner Wohngemeinschaft und tauchte nicht mehr auf

Beschreibung des 44-Jährigen: circa 190 cm groß, kräftige Statur, rötlich blonde, naturgelockte Haare, blaugraue Augen, Oberlippen- und Kinnbart.

Zudem könnte der Vermisste durch Schmuck auffallen. Er trägt einen silberfarbenen Ohrring am linken Ohrläppchen und silberfarbene Ohrringe an beiden Ohrmuscheln, hat eine silberfarbene Glieder-Halskette um und trägt einen Edelstahlring am rechten Mittelfinger.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt des 44-Jährigen geben können, werden gebeten, sich mit der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 912444, per E-Mail an vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Vermisst wird auch eine junge Studentin die allein im Schwarzwald wandern ging. Eine junge Erdingerin wurde ebenfalls vermisst, doch alles verlief glimpflich.

Auch interessant

Kommentare