Bescherung musste warten

Weihnachtsmann bleibt im Aufzug stecken

Berlin - Panne mit Folgen auf dem Weg zur Bescherung: Ein Weihnachtsmann ist an Heiligabend in Berlin in einem Aufzug steckengeblieben.

Der Lift stoppte in einem Wohnhaus zwischen der zweiten und dritten Etage, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatte die Tageszeitung „B.Z.“ über den Vorfall im Stadtteil Hellersdorf berichtet.

Sechs Feuerwehrleute kamen zur Hilfe. Nach einer halben Stunde gelang es ihnen, den verkleideten Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Der konnte sich dann wieder auf den Weg machen, um Kinder zu beschenken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare