Nach Streit fünf Menschen verletzt 

Berliner Autofahrer rast in Menschengruppe

Berlin - Nach einem Streit ist ein 23-Jähriger in Berlin mit einem Auto absichtlich in eine Personengruppe gefahren und hat fünf Menschen verletzt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wird nun wegen versuchten Mordes gegen den Mann ermittelt. Demnach war es am Mittwochabend auf einem Parkplatz im Stadtteil Neukölln zu einem Streit zwischen zwei Gruppen gekommen. Der 23-Jährige lief daraufhin plötzlich davon, kam mit dem Wagen zurückgefahren und raste dann direkt in die gegnerische Ansammlung.

Dabei wurden zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren schwer verletzt, drei weitere erlitten leichtere Blessuren. Der Fahrer flüchtete zunächst zu Fuß vom Ort des Geschehens. Er wurde aber später auf einem Polizeirevier festgenommen, als er wegen des Geschehens selbst eine Anzeige erstatten wollte.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Döner bleibt wie er ist - gleichberechtigt mit Kassler
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament denkbar knapp gescheitert. Essen wir …
Der Döner bleibt wie er ist - gleichberechtigt mit Kassler
Lawinenunglück in Österreich: Deutscher Skifahrer stirbt
Tragisches Unglück in Serfaus: Ein deutscher Skifahrer ist in Österreich in einer Lawine ums Leben gekommen. 
Lawinenunglück in Österreich: Deutscher Skifahrer stirbt
Silvester in Köln: Erweiterte Schutzzone und 1400 Polizisten
Die Kölner Silvesternacht 2015/2016 ist vielen noch in böser Erinnerung. Es kam zu unzähligen Übergriffen. Im Jahr zwei nach den Vorfällen will die Polizei mit 1400 …
Silvester in Köln: Erweiterte Schutzzone und 1400 Polizisten
Sternschnuppen im Dezember 2017: So sehen Sie heute die Geminiden
Sternschnuppen im Dezember 2017: In der Nacht auf Donnerstag sind am Himmel über Deutschland Geminiden zu sehen. Alle Infos zum Himmelspektakel.
Sternschnuppen im Dezember 2017: So sehen Sie heute die Geminiden

Kommentare