+
Bei einem Polizeieinsatz in einer Wohnung kam es zu einem tödlichen Zwischenfall. Die Mordkommission hat die Ermittlung übernommen. Foto: Paul Zinken

Einen Tag danach

Ermittlungen nach Polizeischüssen in Berlin laufen

Berlin (dpa) - Einen Tag nach den tödlichen Polizeischüssen auf einen 25-jährigen Mann in Berlin sind noch viele Fragen ungeklärt. "Die Ermittlungen laufen", sagte ein Sprecher der Polizei Morgen.

Bei einem Einsatz am Dienstagabend habe ein verwirrt wirkender Mann gedroht, anderen Menschen Gewalt anzutun und sich umzubringen, hieß es. Er habe ein Messer in der Hand gehabt.

Als die Beamten die Tür im Stadtteil Hohenschönhausen aufbrachen und den 25-Jährigen aufforderten, das Messer wegzuwerfen, habe er nicht reagiert. Die Polizisten hätten diese Situation als akute Bedrohung gesehen, erklärte der Sprecher. Wie viele Schüsse genau fielen und wie viele Polizisten auf den Mann schossen, sei noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare