Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Live-Ticker aus dem Streifenwagen

Im Dienst: Polizei twittert aus Arbeitsalltag

Berlin - Am Freitag um zwölf Uhr mittags hat die Berliner Polizei eine ganz besondere 12-Stunden-Aktion gestartet. Über den Nachrichtendienst Twitter informiert sie über Einsätze und Kurioses.

Die Berliner Polizei hat mit einer Art Live-Ticker aus zwei Wachen begonnen. Über den Kurznachrichtendienst Twitter informiert sie über Einsätze und Aufgaben auf den Wachen in Mitte und Kreuzberg. Die Aktion begann mittags und soll 12 Stunden dauern. Der erste Tweet: „Mit Blaulicht geht's los. Jemand bedroht eine Frau.“ Darauf folgte auch Kurioses wie diese Meldung: „Ein Bürger kommt auf die #Wache2 und fragt nach, ob nach ihm gefahndet wird. Wir können ihn beruhigen: -nein-.“ Im Juni hatte die Polizei in einer deutschlandweit neuen Aktion 24 Stunden lang alle Einsätze getwittert, die über die Notrufzentrale abgewickelt wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt

Kommentare