+
Chris Kyle, hier auf einem Foto aus dem April 2012, ist tot

Bei öffentlicher Veranstaltung

Berühmter US-Scharfschütze erschossen

Washington - Der berühmteste Scharfschütze der jüngeren US-Militärgeschichte ist bei einer öffentlichen Veranstaltung erschossen worden.

Warum der 25-jährige Irak-Veteran Eddie R. den hochdekorierten Sniper tötete, ist derzeit noch unklar

Chris Kyle, pensioniertes Mitglied der „Navy-Seals“-Eliteeinheit der US-Marine und Autor eines erfolgreichen Buches, sei während einer öffentlichen Veranstaltung auf einem Schießstand im US-Staat Texas von einem 25-Jährigen Ex-Soldaten niedergestreckt worden, berichteten US-Medien am Sonntag. Ein weiterer Mann sei bei dem Vorfall am Samstag ebenfalls ums Leben gekommen. Die Hintergründe der Tat seien bislang ungeklärt.

Kyle wird als erfolgreichster Scharfschütze des US-Militärs beschrieben. Der hochdekorierte 38-Jährige, der viermal im Irak eingesetzt worden sei, habe nach offizieller Zählung 150 Feinde erschossen, mehr als jeder andere Scharfschütze der Streitkräfte, wie es in den Medienberichten hieß. Seine Autobiografie „American Sniper“, die im vergangenen Jahr erschien, belegte in vielen Bestseller-Listen die oberen Plätze. Zuletzt gründete er eine Sicherheitsfirma und setzte sich für behinderte Veteranen ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung
Der angerichtete Schaden sei nicht wieder gutzumachen, sagt der Papst zu den Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Bei einer Messe ruft er zu einem aktiveren …
Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare