Bespitzelung: Ikea-Frankreich gesteht Fehler ein

Paris - Ikea in Frankreich hat erstmals auf Vorwürfe regiert, wonach Mitarbeiter und Kunden bespitzelt und überwacht worden sind.

Eine interne Untersuchung habe ergeben, dass Maßnahmen bei Ikea-Frankreich „nicht die Werte und die Ethik des Unternehmens respektiert haben“. Das teilte das Unternehmen am Karfreitag in einer Mitteilung in Plaisir bei Paris mit.

Das französische Enthüllungsblatt „Canard Enchaîné“ hatte im vergangenen Monat über eine Bespitzelung von Mitarbeitern und auch Kunden berichtet.

Der französische Ableger des schwedischen Möbelgiganten kündigte interne Reformen an. So wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet. Das Unternehmen ging mit Hinweis auf laufende Ermittlungen der Kriminalpolizei nicht im Detail auf bestimmte Fälle ein.

Die Staatsanwaltschaft in Versailles bei Paris hatte nach ergänzenden Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP gegen Ikea-Frankreich Vor-Ermittlungen wegen illegaler Verwendung von Personaldaten eingeleitet, nachdem eine Gewerkschaft Anzeige erstattet hatte. Im Rahmen des Verfahrens durchsuchte laut AFP die Polizei auch den Hauptsitz von Ikea-Frankreich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 150 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko - Schule eingestürzt
Vor genau 32 Jahren kamen bei einem Erdbeben fast 10.000 Menschen in Mexiko ums Leben. Am Jahrestag bebt es wieder heftig in dem Land. Es gibt viele Todesopfer. …
Fast 150 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko - Schule eingestürzt
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt

Kommentare