Wer hat's gesagt? Die besten Sprüche, Ausreden und Lügen

München - Wer war um keine Ausrede verlegen? Wer beschimpfte seine Kollegen? Wer überraschte mit Bekenntnissen? 2011 war auch das Jahr der großen Sprüche. Welche davon kennen Sie? Testen Sie Ihr Wissen.

Wenn jemand nur häppchenweise Informationen preisgibt, wird gerne von Salamitaktik gesprochen. Im Jahr 2011 konnten sich vor allem zwei Politiker mit dieser Kommunikationsstrategie vertraut machen: Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg musste schließlich dem Druck in der Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit nachgeben und sein Amt aufgeben. Bundespräsident Christian Wulff kam in der Privatkreditaffäre um ein persönliches Statement nicht herum.

Wer ansonsten noch verbal aufgefallen ist im vergangenen Jahr, wissen Sie bestimmt auch. Testen Sie Ihr Wissen in unserem Rätsel.

Rätsel: Wer hat's gesagt? Die besten Sprüche des Jahres

Wer hat's gesagt? Die besten Sprüche des Jahres

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbruch aus Psychiatrie: Flüchtiger gefasst
In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Wie die Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilte, ist der Flüchtige nun gefasst.
Ausbruch aus Psychiatrie: Flüchtiger gefasst
Polizei fasst flüchtigen Psychiatrie-Gefangenen
Bedburg-Hau (dpa) - Die Polizei hat einen aus einer Psychiatrie am Niederrhein geflohenen Strafgefangenen gefasst. Das teilte die Staatsanwaltschaft Kleve mit. Der …
Polizei fasst flüchtigen Psychiatrie-Gefangenen
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Washington (dpa) - Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel …
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Ein Auto fährt in Berlin die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte

Kommentare