Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Kein Witz: Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Die 430 Meter lange und sechs Meter breite Brücke mit Bodenplatten aus Glas hängt 300 Meter über einem Canyon. Foto: Shao Ying

Besucheransturm: Glasbrücke in China vorübergehend gesperrt

Peking (dpa) - Die weltweit höchste und längste Glasbrücke in China ist nach nicht einmal zwei Wochen wegen zu hohen Touristenandrangs vorübergehend geschlossen worden.

Statt der erlaubten 8000 Besucher seien täglich mehr als 10 000 gekommen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag unter Berufung auf die Betreiber der Brücke. Das habe Probleme bei Software und Hardware verursacht. Das Bauwerk bleibe daher ab Freitag vorübergehend gesperrt. In der Zwischenzeit werde ein System-Upgrade vorgenommen. Daraus resultierende Änderungen müssten offiziell abgesegnet werden, bevor die Brücke wieder freigegeben werden könne.

Die 430 Meter lange und sechs Meter breite Brücke mit Bodenplatten aus durchsichtigem Glas war erst am 20. August eröffnet worden. Sie hängt 300 Meter über einem Canyon im Nationalpark Zhangjiajie in der südchinesischen Hunan-Provinz. Besucher müssen laut Xinhua 138 Yuan (etwa 18,50 Euro) bezahlen und bereits am Vortag reservieren, um die Brücke zu betreten. Ein Touristenmagnet war die eindrucksvolle Hügellandschaft auch ohne die neue Attraktion: Mehr als 1,2 Millionen Besucher kamen offiziellen Angaben zufolge im Jahr 2015.

Xinhua-Bericht (Englisch)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Nach weitreichenden Ermittlungen über die Landesgrenzen hinaus löst das bayerische Landeskriminalamt ihren größten Drogenfall. Als Drahtzieher fungierte ein deutscher …
Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
Dass an einem Flughafen ein Scherz über Sprengstoff nicht allzu gut ankommt, diese Erfahrung hat nun eine Frau in Stuttgart gemacht. Neben dem Flug ist für sie auch noch …
Reisende macht Scherz über Sprengstoff - mit fatalen Folgen
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
In der Hansestadt Wismar nahm die Weihnachtsfeier einer Hochschule eine unschöne Wendung: Einigen Menschen wurden offenbar K.o.-Tropfen in ihre Drinks geschüttet.
K.o.-Tropfen-Skandal bei Weihnachtsfeier von Hochschule
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf
Ein jugendlicher Raser wollte die Polizei in Baden-Württemberg für dumm verkaufen. Doch letztlich kamen die Behörden dem Teenager auf die Schliche. Nun wird es für den …
Motorradfahrer fliegt nach 32 Mal absichtlich blitzen auf

Kommentare