+
Nach dem Tod einer deutschen Mutter durch einen Betonklotz-Wurf auf einer dänischen Autobahn dauern die Ermittlungen an.

Tod in Dänemark

Betonklotz-Werfer: Ermittlungen gehen weiter

Odense - Nach dem Tod einer deutschen Mutter durch einen Betonklotz-Wurf auf einer dänischen Autobahn gehen die Ermittlungen der Polizei am Montag weiter.

Unbekannte hatten am frühen Sonntagmorgen riesige Steine von einer Brücke auf der Insel Fünen geworfen. Ein Klotz traf das Auto einer Familie aus Nordrhein-Westfalen, die in Richtung Deutschland unterwegs war. Die Frau aus Recklinghausen saß laut Polizei auf dem Sitz hinter dem Fahrer und starb sofort. Der Fahrer, der 36-jährige Familienvater, wurde bei dem Unglück schwer verletzt, ist aber außer Lebensgefahr. Der fünf Jahre alte Sohn saß ebenfalls auf dem Rücksitz, kam aber ohne größere Verletzungen davon.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen. 8 Millionen Euro lagen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 25.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen
Nachdem Aldi und Rewe am Mittwoch bereits bestimmte Produkte wegen Salmonellen-Gefahr zurückgerufen haben, sind nun zwei weitere bundesweite Rückruf-Aktionen gestartet …
Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen
Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!
Fatal:Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - also schnappt sie sich ein Teppichmesser und legt los. 
Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - sie kauft sich ein Teppichmesser: Fatal!
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen.
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Kommentare