+
Durch die geplatzte Eröffnung des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg (Foto) müssen die anderen beiden Hauptstadt-Airports Tegel und Schönefeld statt der geplanten Schließung nun Überschichten schieben.

Neuer Flughafen noch nicht fertig

Ruhiger Betriebsauftakt in Tegel und Schönefeld 

Berlin - Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld haben die zusätzliche Belastung durch die geplatzte Eröffnung des Hauptstadtflughafens bislang gut verkraftet.

"Es war ein milder und ruhiger Auftakt", sagte Flughafensprecher Ralf Kunkel am Sonntagmorgen. Eigentlich sollte am Sonntag der Hauptstadtflughafen in Betrieb gehen. Weil der nicht fertig wurde, müssen die alten Flughäfen nun die zusätzlichen Flüge aufnehmen. Kunkel sagte, Samstag und Sonntag seien die verkehrsärmeren Tage. In den nächsten Wochen werde sich die Lage ändern. "Fluggäste sollten auf jeden Fall mehr Zeit für die Anreise und den Aufenthalt im Flughafen einplanen."

dpa

Flughäfen in Deutschland

Flughäfen in Deutschland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher eröffnet Feuer in mexikanischer Schule
Monterrey - In einer Schule im Norden von Mexiko hat ein 15-jähriger Schüler das Feuer eröffnet. Die genaueren Beweggründe des Täters sind noch nicht bekannt.
Jugendlicher eröffnet Feuer in mexikanischer Schule
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen.
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher

Kommentare