+
Wenn Betrüger vor Betrügern warnen. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv- und Symbolbild

Betrüger geben sich am Telefon als BKA-Beamte aus

Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor Betrügern, die sich am Telefon als BKA-Beamte ausgeben und um finanzielle Hilfe in einem Ermittlungsverfahren bitten. Entsprechende Hinweise seien zuletzt beim BKA eingegangen.

Demnach behaupte der angebliche Beamte am Telefon, gegen eine Betrügerbande zu ermitteln. Dafür brauche er Geld, das nach Abschluss der Ermittlungen zurückgezahlt werde. Der vermeintliche Beamte habe neben angeblich geheimen Rufnummern auch bestehende BKA-Anschlüsse und eine Bankverbindung genannt. Das BKA warnte, auf keinen Fall auf die Forderungen einzugehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare