Doppelt blöd gelaufen

Betrunkene rammt Polizeiauto und pöbelt

Böblingen - Kein Alkohol am Steuer? Eine Autofahrerin in Böblingen ignorierte diese Regel und geriet prompt in eine Polizeikontrolle. Doch damit fingen ihre Probleme erst an.

Die Frau sei wegen ihres auffälligen Fahrverhaltens am Samstagmorgen von der Streife angehalten worden, teilte die Polizei mit. Daraufhin setzte sie ihren Wagen zurück und rammte das stehende Polizeiauto. Eine Blutprobe ergab: Sie war stark betrunken.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Die 22-Jährige ist nun ihren Führerschein los. Da auch ihr Beifahrer rumpöbelte und die Beamten bedrohte, sei er am Morgen zunächst in Gewahrsam genommen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Ein regelrechter Massenauflauf fand in Duisburg statt, als die Polizei einen Mann verhaftete. Dieser hatte sich zuvor einer Befragung widersetzt.
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz
Wenn die eigene Freundin von einer Klippe stürzt, würden die meisten Männer vermutlich alles tun, um ihrer Liebsten zu helfen. Dieser junge Herr reagiert anders, als …
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz

Kommentare