Weil sie nicht aufs Klo durften

Betrunkene Passagiere verprügeln Crewmitglied

Moskau - Weil sie nicht die Toilette der Business Class benutzen durften, haben zwei betrunkene Fluggäste in Russland ein Besatzungsmitglied krankenhausreif geprügelt.

Das Flugzeug mit 115 Passagieren an Bord landete außerplanmäßig auf dem Flughafen von Nowosibirsk. Dort seien die Rowdys festgenommen worden, meldeten Agenturen am Sonntag. Das Opfer erlitt eine Gehirnerschütterung. Die Maschine setzte ihren Flug vom sibirischen Krasnojarsk nach Moskau später fort. In Russland gibt es immer wieder Zwischenfälle mit betrunkenen Fluggästen. Das Parlament verschärfte daher vor kurzem die Strafen für solche Störenfriede über den Wolken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare