Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Betrunkene Pilotin vom Dienst suspendiert

Sydney - Mit einer Alkoholfahne war eine Pilotin der australischen Fluggesellschaft Qantas zum Dienst erschienen. Die Airline schickte sie zum Alkoholtest und dann nach Hause.

Die Frau wurde bis auf weiteres vom Dienst suspendiert, teilte die Flugsicherheitsbehörde CASA am Montag mit. „Qantas hat uns einen positiven Alkoholtest einer Pilotin gemeldet und sie vom Dienst suspendiert“, sagte CASA-Sprecher Peter Gibson. „Sie werden jetzt medizinische Test machen und dann entscheiden, was zu tun ist.“ Gibson bezeichnete Medienberichte, wonach die Pilotin vergangene Woche kurz vor dem Abflug in Sydney aus dem Cockpit einer Boeing 767-300 geholt wurde, als falsch.

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Qantas war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Die Fluggesellschaft hatte australischen Medien gegenüber einen Zwischenfall bestätigt, ohne Einzelheiten zu nennen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Düsseldorf (dpa) - Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Morgen in 16 nordrhein-westfälischen Städten Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht.
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Einem Vater wird nach dem Tod von sechs Teenagern in seiner Gartenlaube der Prozess gemacht. Die 18- und 19-Jährigen starben an einer Kohlenmonoxidvergiftung, weil ein …
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare