Er war mit dem Auto unterwegs

Betrunkener fragt Polizei nach Weg zum Bordell

Saarlouis - Ausgerechnet bei der Polizei hat sich ein betrunkener Autofahrer im Saarland nach dem Weg ins Bordell erkundigt. Anschließend lieferte er sich eine Verfolgungsjagd mit den Beamten.

Die Beamten waren in der Nacht zum Donnerstag in Zivil auf einer Streifenfahrt unterwegs, als der 28-Jährige sie anhielt. Laut Polizei war es „unübersehbar“, dass der Mann einen über den Durst getrunken hatte. Als die Beamten sich dann als solche zu erkennen gaben und das Blaulicht einschalteten, gab der Betrunkene Gas und flüchtete. Wenig später stellten ihn die Polizisten und entnahmen eine Blutprobe. Jetzt ist der 28-Jährige seinen Führerschein los.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fenster von US-Helikopter kracht auf Sportplatz einer Grundschule
Mit einem Schrecken sind Kinder einer Grundschule in Japan davon gekommen. Ein Fenster eines US-Militärhubschrauber dort auf den Sportplatz gekracht.
Fenster von US-Helikopter kracht auf Sportplatz einer Grundschule
Nach Explosion von Gas-Terminal läuft Versorgung wieder
Die Explosion in einer österreichischen Verteilstation hatte in mehreren Ländern Sorge um die Gasversorgung ausgelöst. Nun hat sich die Lage normalisiert.
Nach Explosion von Gas-Terminal läuft Versorgung wieder
Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt - zwei Tote
Der Gotthard-Tunnel ist komplett gesperrt. Am Mittwochmorgen ist es im Gotthard-Tunnel zu einem schweren Unfall gekommen, wie Medien berichten.
Gotthard-Tunnel nach schwerem Unfall gesperrt - zwei Tote
Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück
Tausende Feuerwehrleute kämpfen seit mehr als einer Woche gegen die Waldbrände in Kalifornien. Nicht alle Feuer sind nur auf Trockenheit zurückzuführen.
Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück

Kommentare