Von Polizei geweckt

Autofahrer schläft Rausch im Tunnel aus

Salzburg - Einen denkbar schlechten und gefährlichen Ort hat sich ein betrunkener Österreicher ausgesucht um seinen Rausch auszuschlafen: Er blieb mit seinem Wagen mitten in einem Tunnel stehen.

Bei laufendem Motor und mitten in einem Salzburger Straßentunnel hat ein österreichischer Autofahrer versucht, seinen Rausch auszuschlafen. Der 51-Jährige wachte in der Nacht zum Pfingstsonntag erst auf, als Polizisten im Liefering-Autobahntunnel ans Wagenfenster klopften. Ein Alkoholvortest habe einen Wert von 2,04 Promille ergeben, teilte die Polizei mit. Der Mann sei den Führerschein los, zudem werde Anzeige gegen ihn erstattet. Andere Fahrer hatten die Beamten eine Stunde nach Mitternacht alarmiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Wildschweine verletzten mehrere Menschen in Heide
Zwei aggressive Wildschweine haben am Freitagmorgen in der Innenstadt von Heide nach ersten Angaben der Polizei mehrere Menschen angegriffen und verletzt.
Wildschweine verletzten mehrere Menschen in Heide
Millionen Todesfälle weltweit durch Umweltverschmutzung
London (dpa) - Umweltverschmutzung trägt weltweit zu jedem sechsten Todesfall bei. Eine internationale Studie ergibt, dass Belastungen von Luft, Wasser und Böden im Jahr …
Millionen Todesfälle weltweit durch Umweltverschmutzung
Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie
Kleopatras Unterwerfung besiegelte den Untergang ihres Reiches. Zuvor hatten Hungersnöte und Seuchen das Alte Ägypten heimgesucht. Forscher vermuten als Ursache …
Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie

Kommentare