Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Die gleichen Beamten stoppten ihn zweimal

Betrunkener Autofahrer doppelt aufgehalten

Zwickau - Ein betrunkener Autofahrer ist in Zwickau gleich zweimal in derselben Nacht von der Polizei erwischt worden - und das auch noch von den gleichen Beamten.

Der 46-Jährige fiel in der Nacht zu Samstag erstmals kurz nach Mitternacht auf, weil er in Schlangenlinien fuhr. Ein Test habe 2,2 Promille Atemalkohol ergeben, teilte die Polizei mit.

Dass er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste, beeindruckte den Mann wenig: Zwei Stunden später wurde der 46-Jährige von denselben Beamten wieder am Steuer seines Autos entdeckt.

Diesmal gingen die Polizisten auf Nummer sicher und zogen auch noch den Autoschlüssel ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der …
Neue Cyber-Attacke legt Dutzende Firmen lahm
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
Nach der Londoner Brandkatastrophe schauen sich die Behörden auch in Deutschland die Hochhäuser genau an. Als erste Konsequenz wird nun in Wuppertal ein Hochhaus geräumt.
Wuppertal: Hochhaus wird wegen möglicher Feuergefahr geräumt
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Unglaubliche Geschichte aus Nordafrika: Ein junger Flüchtling hat sich in Marokko unter einem Reisebus eingehängt - und gelangte damit bis nach Sevilla. 
250 km von Marokko bis Spanien: Flüchtling hängt sich unter Bus ein
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120.000 Jahren aus einer verwandten Art …
Neue Papageienart in Mexiko entdeckt

Kommentare