Inder tötet Tochter

Betrunkener beißt Baby Nase und Lippen ab

Neu Delhi - Ein betrunkener Inder hat seiner fünf Monate alten Tochter Teile der Nase und der Lippen abgebissen und das Baby so tödlich verletzt.

Das Mädchen sei am Mittwoch in einem Krankenhaus im nordwestindischen Bundesstaat Rajasthan gestorben, berichtete der Nachrichtensender NDTV. Das Kind habe in der Nacht zuvor Atemwegsbeschwerden entwickelt und auch mit einem Beatmungsgerät nicht mehr gerettet werden können. Der Vater habe Ende Januar erst seine Ehefrau und dann seine Tochter angegriffen. Der Mann aus dem Distrikt Bikaner sei festgenommen worden und werde nun des Mordes angeklagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil im Mordprozess wegen Autorennens in Berlin
Zwei Männer rasen mit ihren aufgemotzten Sportwagen durch die Nacht. Sie fahren ein Rennen - bis es knallt und ein dritter Mann tot ist. Rund ein Jahr nach diesem …
Urteil im Mordprozess wegen Autorennens in Berlin
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Heidelberg - Nachdem ein Student in Heidelberg mit einem Auto in eine Menschengruppe gerast war und dann mit einem Messer geflüchtet war, wurde er von einem Polizisten …
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Kunterbunter Karneval landauf, landab
Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.
Kunterbunter Karneval landauf, landab
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei

Kommentare