Betrunkener Biker flüchtet mit 200 km/h vor Polizei

Weiningen/Schweiz - Mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde ist ein alkoholisierter Motorradfahrer in der Schweiz auf regennasser Fahrbahn über mehrere Autobahnen gerast.

Er hatte sich in der Nacht zum Sonntag im Kanton Zürich einer Polizeikontrolle entzogen. Er ignorierte die Haltezeichen und flüchtete, verfolgt vom Polizeiauto mit Blaulicht und Sirene. Der Fluchtversuch endete in Lindencham im Kanton Zug, wo der 25-Jährige von der Autobahn abfuhr. Rund 500 Meter nach der Ausfahrt verlor er in einer Kurve die Gewalt über seine Maschine und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt.

Der Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben einen Wert von 0,78 Promille. Es bestehe zudem der Verdacht auf Drogen- oder Medikamentenmissbrauch.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare