Wie hat er das nur geschafft? 

Betrunkener fährt mit Auto auf Bahngleisen

Bangkok - Ein betrunkener Autofahrer ist in Bangkok zwei Kilometer auf Bahngleisen gefahren. Wie der Wagen auf die Schienen gelangte, war eine Frage - wie er wieder auf die Straße gelangte, ein Problem.

Er habe sich verfahren und eine Ausfahrt gesucht, sagte er Polizisten in der thailändischen Hauptstadt später, wie die Zeitung „Thai Rath“ am Montag berichtete. Ein Abschleppdienst versuchte vergeblich, das Auto von den Schienen zu bekommen. Der Wagen musste zwei Kilometer zurückgeschoben werden, ehe er entfernt werden konnte. Der Schienenverkehr kam zwei Stunden zum Erliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Möglicherweise bewaffnet: Gefangener flieht aus Psychiatrie
Ein Pfleger wurde bei der Attacke schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei fahndet mit einem Hubschrauber nach dem 35-Jährigen und prüft mögliche …
Möglicherweise bewaffnet: Gefangener flieht aus Psychiatrie
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen
Um weiße Hirsche rankt sich ein Mythos: Wer sie schießt, stirbt kurz darauf. Forscher wollen nun eine Population in Hessen genauer untersuchen.
Der Tod von weißen Hirschen soll Unglück bringen
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Die Ergebnisse sollen dem Schutz der Tiere dienen.
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras

Kommentare