Verräterische Schlangenlinien

Betrunkener Rasenmäher-Fahrer verhaftet

Uddnäs - Wer sich betrunken hinters Steuer setzt, sollte sich nicht erwischen lassen. Dass das in Schweden nicht nur für Autos sondern auch für Rasenmäher gilt, war einem Mann offensichtlich nicht bewusst.

Wegen Trunkenheit am Steuer seines Rasenmähers hat die schwedische Polizei einen Mann festgenommen. Augenzeugen hätten die Polizei alarmiert, weil der Mann auf seinem Grundstück und in seinem Viertel im mittelschwedischen Uddnäs Schlangenlinien fuhr, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

Ein Alkoholtest ergab demnach, dass der 32-Jährige die zulässige Höchstgrenze für Autofahrten um das Siebenfache überschritten hatte. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet. Dennoch könnte der Mann mit einer einfachen Belehrung davonkommen, sagte der Sprecher.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Sicherheitskräfte haben nach einem Medienbericht den Bahnhof im südfranzösischen Nîmes geräumt und abgesperrt.
Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare