Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Verräterische Schlangenlinien

Betrunkener Rasenmäher-Fahrer verhaftet

Uddnäs - Wer sich betrunken hinters Steuer setzt, sollte sich nicht erwischen lassen. Dass das in Schweden nicht nur für Autos sondern auch für Rasenmäher gilt, war einem Mann offensichtlich nicht bewusst.

Wegen Trunkenheit am Steuer seines Rasenmähers hat die schwedische Polizei einen Mann festgenommen. Augenzeugen hätten die Polizei alarmiert, weil der Mann auf seinem Grundstück und in seinem Viertel im mittelschwedischen Uddnäs Schlangenlinien fuhr, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

Ein Alkoholtest ergab demnach, dass der 32-Jährige die zulässige Höchstgrenze für Autofahrten um das Siebenfache überschritten hatte. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet. Dennoch könnte der Mann mit einer einfachen Belehrung davonkommen, sagte der Sprecher.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare