Fahrstil alarmiert die Polizei

Betrunkener Schlepperkapitän zieht Luxusjacht durch Hafen

Wilhelmshaven - Ein betrunkener Schlepperkapitän hat eine 156 Meter lange Luxusjacht durch den Hafen von Wilhelmshaven gezogen. Sein Fahrstil machte die Polizei aufmerksam.

Dabei fuhr er so auffällig, dass die Besatzung der Jacht in der Nacht zum Donnerstag die Wasserschutzpolizei verständigte, wie ein Sprecher am Morgen sagte. Als die Beamten eintrafen, lag das Schiff schon wieder am Pier. Ein Alkoholtest beim Kapitän ergab einen Wert von 1,4 Promille. Erlaubt sind auf Schiffen ohne Fahrgäste maximal 1,1 Promille. 

Der betrunkene Kapitän muss nun mit einem Bußgeld rechnen und möglicherweise sogar sein Kapitänspatent abgeben.

Zahlt die Haftpflicht für Schäden im Suff?

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busfahrer attackierte Fahrgast - und bezahlt nun bitter dafür
Bei einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Fahrgast wurde ein Düsseldorfer Busfahrer plötzlich handgreiflich. Er erhielt bereits seine gerechte Strafe für diesen …
Busfahrer attackierte Fahrgast - und bezahlt nun bitter dafür
Der Winter läuft zur Hochform auf
Deutschland erwartet die kältesten Tage dieses Winters. Die Minustemperaturen wirken sich direkt auf das Leben von Mensch und Tier aus - im Positiven und im Negativen.
Der Winter läuft zur Hochform auf
Weißer Hai greift Schwimmerin an
Sydney (dpa) - Ein Weißer Hai hat vor einem Strand bei Sydney eine Schwimmerin angegriffen. Die 55 Jahre alte Frau habe schwere Verletzungen erlitten, teilten …
Weißer Hai greift Schwimmerin an
US-Horror-Haus: Weitere Vorwürfe gegen Eltern
Riverside (dpa) - Ein kalifornisches Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, muss sich wegen weiteren Vorwürfen …
US-Horror-Haus: Weitere Vorwürfe gegen Eltern

Kommentare