Polizei-Großeinsatz in Essen beendet

Mann zeigt Pflegern seine Waffe - Festnahme

Essen - Ein mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr bewaffneter Mann hat in Essen in der Wohnung seines Vaters einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Spezialkräfte nahmen den 56-jährigen Sohn des Rentners am Mittwoch fest - der Mann lag dabei in seinem Bett. Er soll zwei Pflegedienstmitarbeitern das Gewehr gezeigt haben. Ob er mit der Waffe nur hantiert oder die Pfleger bedroht hat, war nach Angaben einer Polizeisprecherin noch unklar.

Die beiden Pfleger waren laut Polizei am Morgen gegen 7.00 Uhr in die Wohnung des 91-Jährigen gekommen, um den Mann zu versorgen. Als plötzlich der Sohn hinzukam und die Waffe zeigte, verließen die Pfleger die Wohnung und alarmierten die Beamten. Die angerückten Spezialkräfte der Polizei drangen gegen 9.30 Uhr in die Wohnung im Essener Stadtteil Leithe ein. Der Rentner wird jetzt vom Pflegedienst betreut.

Die Polizei schließt nicht aus, dass sich in dem Reihenhaus, in dem Vater und Sohn leben, weitere Waffen befinden. Am Nachmittag wurde das Haus noch durchsucht. Es werde auch geprüft, ob das Schnellfeuergewehr vom Typ Kalaschnikow AK-47 geladen war.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Die Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß. Fahndungsfotos veröffentlicht: Wer kann helfen?
Achtung! Polizei jagt diesen gefährlichen Messer-Mann - er ist auf freiem Fuß
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Die Polizei stoppt einen betrunkenen Raser auf der Autobahn: Schock für die Beamten, als sie den Wagen genauer unter die Lupe nehmen.
Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.