+
Bethany Hamilton zusammen mit Ehemann Adam Dirks und ihrem Kind.

Ihr Schicksal wurde verfilmt

Die bewegende Geschichte dieses Bildes

Honolulu - Die vor gut elf Jahren von einem Hai attackierte Surferin Bethany Hamilton (25) ist zum ersten Mal Mutter geworden.

"Wir sind glücklich, unseren Sohn Tobias auf der Welt zu begrüßen!", schrieb sie am Montag (Ortszeit) auf Twitter. Dazu postete sie ein Foto, auf dem sie mit dem schlafenden Neugeborenen und ihrem Ehemann Adam Dirks zu sehen ist. Im Sommer 2013 hatte sie ihrem Partner auf Hawaii das Ja-Wort gegeben.

Hamilton hatte bei dem Angriff im Oktober 2003 einen Arm verloren, ihren Sport aber nicht aufgegeben und ein Buch mit dem Titel „Soul Surfer“ veröffentlicht. Ihre Geschichte wurde unter diesem Titel auch verfilmt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Güterzüge in Cuxhaven kollidieren - Totalschaden bei 20 Autos
Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. Auch im …
Güterzüge in Cuxhaven kollidieren - Totalschaden bei 20 Autos
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen

Kommentare