+
Es bleibt kühl: Eiskristalle auf einer Wiese bei Erfurt. Foto: Martin Schutt

Verbreitet Regen bei kühlen Temperaturen

Offenbach (dpa) - Heute gibt es lediglich im Südwesten und an den Küsten Wolkenlücken und nur einzelne Schauer, teils bleibt es dort auch trocken. Sonst fällt verbreitet Regen, wobei die Regenfälle von Südwesten her im Tagesverlauf auch in den mittleren Landesteilen nachlassen.

Die Schneefallgrenze liegt anfangs bei 300 bis 600 m, im Süden bei 800 bis 1000 m, tagsüber steigt sie allmählich etwas an, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 3 Grad in den mittleren Landesteilen und 10 Grad im Südwesten bzw. an den Küsten.

Im Bergland werden nur knapp über 0 Grad erreicht. Dazu weht schwacher nordöstlicher Wind, an der Küste zeitweise auch stark böig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Billig-Flieger lässt Behinderten Treppe zu Flugzeug hochrobben
Ein Skandal erschüttert derzeit Japan. Eine Billigairline ließ einen Rollstuhlfahrer die Treppe zum Flieger hochrobben. Niemand half ihm.
Billig-Flieger lässt Behinderten Treppe zu Flugzeug hochrobben
Räuber erstickt Rentnerin - Lebenslange Haft
Lebenslang in Haft muss ein Mann wegen des Raubmords an einer Rentnerin. Er hatte sie erstickt.
Räuber erstickt Rentnerin - Lebenslange Haft
Frau geht so zur Arbeit - und kriegt Riesen-Ärger
Sie weigerte sich, in der Arbeit einen BH zu tragen - wurde deshalb nach ihren Angaben gefeuert. Ihre Fassungslosigkeit tat die Britin anschließend auf Facebook kund.
Frau geht so zur Arbeit - und kriegt Riesen-Ärger
Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar
Das Inferno am Londoner Grenfell Tower gab den Ausschlag: Rund 70 Bewohner eines gefährdeten Hauses in Wuppertal mussten raus. Wie es für sie weitergeht, wissen sie noch …
Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar

Kommentare