+
Albert Einstein setzte seine Signatur unter die versteigerte Bibel

Physiker unterschrieb das Buch

Einstein-Bibel für Rekordpreis versteigert

New York - Eine von Albert Einstein signierte Bibel hat bei einer Auktion in New York fast 70 000 Dollar erlöst und damit den Schätzpreis um etwa das 30-Fache übertroffen.

Wie das Auktionshaus Bonhams mitteilte, hatten der Nobelpreisträger und seine Frau das Buch 1932 signiert und einer amerikanischen Freundin geschenkt. In der Widmung schrieb der aus einer jüdischen Familie stammende Einstein, die Bibel sei „eine große Quelle der Weisheit und des Trostes und sollte oft gelesen werden“.

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Der Schätzpreis der Bibel betrug zwischen 1500 und 2500 Dollar, letztlich wurde sie dann für 68 500 Dollar (rund 53 000 Euro) verkauft. Wer der Käufer war, gab das Auktionshaus nicht bekannt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare