Schneechaos und ärztliche Versorgung: Störungen auf der Stammstrecke

Schneechaos und ärztliche Versorgung: Störungen auf der Stammstrecke

Akw Biblis: Tropfendes Leck in Leitung

Biblis - Im Atomkraftwerk Biblis hat es ein Leck in einer Leitung eines Nebenkühlwassersystems gegeben. Menschen, Umgebung und die Anlage seien jedoch nicht in Gefahr gewesen.

Das teilte der Betreiber RWE Power am Dienstag mit. Bei einer Routinekontrolle am 9. Dezember war das tropfende Rohrleitungsstück mit 1,5 Zentimeter Durchmesser entdeckt worden. Es wurde sofort abgedichtet. Das Nebenkühlwassersystem wird mit Rheinwasser versorgt. Es soll Wärme über einen Zwischenkühlkreislauf abführen. Die Funktion des Systems sei jederzeit gewährleistet gewesen, hieß es weiter. Nach einer internationalen Skala hat der Vorfall keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
In den Alpen wächst die Schneedecke fast unaufhörlich. Die Lawinengefahr ist in Teilen der Schweiz inzwischen extrem hoch. Zermatt ist eingeschneit. Auch in St. Anton …
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
"Schneesicher - 365 Tage im Jahr": Der Werbespruch Zermatts bekommt zunehmend einen bitteren Beigeschmack angesichts der erneuten Bahn- und Straßensperre. Auch in St. …
Tausende Urlauber in Zermatt und St. Anton eingeschneit
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag
Am Sonntag beendete der Papst seine Lateinamerika-Reise. Auch bei seinem letzten Gottesdienst in Lima gab es Proteste wegen Missbrauch-Skandalen in der Kirche.
Papst auf der Rückreise: Proteste am letzten Tag

Kommentare