Laster umgekippt

20 Millionen Bienen sorgen für Chaos auf Highway

Newark - Eine Bienen-Invasion hat einen Highway im US-Staat Delaware blockiert. Es habe fast 13 Stunden gedauert, die Tiere einzufangen, nachdem ein Lastwagen mit 20 Millionen Bienen an Bord nahe der Stadt Newark umgestürzt sei.

Das berichteten die TV-Sender NBC und CBS am Mittwoch. Der Transporter habe rund 460 Kästen mit Honigbienen an Bord gehabt, die teilweise zerborsten seien. Der Fahrer und zwei Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen und jeweils rund 50 bis 100 Stichen davon.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend (Ortszeit) auf einem Autobahnkreuz. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden. Die Polizei habe erstmals in 14 Jahren ihren Notfallplan zur „Bienenschwarm-Entfernung“ einsetzen müssen. Die Insekten waren auf einer rund 2500 Kilometer langen Reise von Florida nach Maine. „Ich bin sicher, dass sie wahrscheinlich durstig, desorientiert und verärgert sind“, sagte der an der Rettung beteiligte Imker Dave Feinberg dem Sender CBS.

Bevor die professionellen Bienenzüchter an den Unfallort kamen, versuchte ein zufällig vorbeigekommener Abschleppunternehmer, an dem Lastwagen nach dem Rechten zu sehen. Fernsehbilder zeigen, wie er wild um sich schlug und weglief. „Ich habe überall Bienen gesehen“, sagte Mike Gray dem Sender NBC. „Ich habe schon Eier und Hühner gesehen, aber noch nie einen umgestürzten Bienen-Truck.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Berliner Spielstraße kommt vor Gericht
Teaser: Eine Straße in Berlin soll für spielende Kinder gesperrt werden. Doch dann regen sich Anwohner in Prenzlauer Berg auf. Jetzt kommt der Fall vor Gericht.
Streit um Berliner Spielstraße kommt vor Gericht
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab

Kommentare