1 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
2 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
3 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
4 von 18
Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
5 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
6 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
7 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.
8 von 18
 Sommersonnenwende an Stonehenge: Rund 36.000 Touristen und gläubige Druiden haben in der Nacht zum Samstag am südenglischen Stonehenge den Beginn des längsten Tags des Jahres gefeiert.

Bilder: Zehntausende feiern Sonnenwende in Stonehenge

Bilder: 36.000 Menschen feiern Sonnenwende in Stonehenge

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Mindestens zehn Autos sind auf der A81 Höhe der Ausfahrt Ahorn zusammengeprallt. Vier Menschen kamen dabei ums Leben. Viele weitere sind schwer verletzt. Die Bilder. 
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Das Höhlendrama glücklich beendet und jetzt auch zurück bei den Eltern: Die jungen Fußballer aus Thailand sind alle wieder gesund. Beim Abschied aus der Klinik zeigen …
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Eigentlich soll es schnell gehen - schnell in eine Hamburger Klinik zur Entbindung. Doch dann kracht es und der Rettungswagen liegt auf der Seite.
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Den zwölf Jungen aus der thailändischen Höhle geht es nach der Rettung immer besser. Jetzt wollen sie nach Hause - und dann auch bald in Ausland. Nicht sicher, ob jeder …
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause