Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
1 von 21
Auf der Insel Reunion wird eine Transall-Maschine von französischen Soldaten beladen. Sie sollen vor den Komoren nach Opern suchen.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
2 von 21
Auch Tauchausrüstungen zählen zum Gepäck der Einsatzkräfte.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
3 von 21
Rettungsmannschaften auf dem Weg ins Absturzgebiet.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
4 von 21
Angehörige stehen vor dem Flughafen in Sanaa. 
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
5 von 21
In der jemenitischen Hauptstadt war die Unglücksmaschine gestartet.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
6 von 21
Auf dem Flughafen in Sanaa checken Passagiere ein.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
7 von 21
Das Firmenlogo von Yemenia Airways.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
8 von 21
Maschinen der staatlichen jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia.

Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren

Vor der Küste der Komoren ist ein jemenitisches Verkehrsflugzeug - ein Airbus A 310 - in den Indischen Ozean gestürzt. Bilder zur Katastrophe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und …
Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen

Kommentare