Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
1 von 21
Auf der Insel Reunion wird eine Transall-Maschine von französischen Soldaten beladen. Sie sollen vor den Komoren nach Opern suchen.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
2 von 21
Auch Tauchausrüstungen zählen zum Gepäck der Einsatzkräfte.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
3 von 21
Rettungsmannschaften auf dem Weg ins Absturzgebiet.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
4 von 21
Angehörige stehen vor dem Flughafen in Sanaa. 
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
5 von 21
In der jemenitischen Hauptstadt war die Unglücksmaschine gestartet.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
6 von 21
Auf dem Flughafen in Sanaa checken Passagiere ein.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
7 von 21
Das Firmenlogo von Yemenia Airways.
Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren
8 von 21
Maschinen der staatlichen jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia.

Bilder: Flugzeugunglück vor den Komoren

Vor der Küste der Komoren ist ein jemenitisches Verkehrsflugzeug - ein Airbus A 310 - in den Indischen Ozean gestürzt. Bilder zur Katastrophe.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter
Gleich mehrere große Brände wälzen sich durch Kalifornien, vernichten Wälder, Häuser und Leben. Mehr als 30 Menschen sterben. Auch Häuser von Hollywood-Promis brennen. …
Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter
Mit oder ohne Uniform: Das sind die heißesten Polizistinnen der Welt
Unglaublich scharfe Fotos: Hier gibt es die heißesten Polizistinnen der Welt zu sehen. Vor allem Brasilien hat einiges zu bieten. 
Mit oder ohne Uniform: Das sind die heißesten Polizistinnen der Welt
Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert
Der Plan der Europäer: ein riesiges Meeresschutzgebiet am Südpol, fünf Mal so groß wie Deutschland. Doch die Idee wird blockiert - vor allem von China und Russland. …
Weltgrößtes Meeresschutzgebiet am Südpol gescheitert