Hurrikan Matthew wütet weiter.
1 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
2 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
3 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
4 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
5 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
6 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
7 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.
Hurrikan Matthew wütet weiter.
8 von 21
Hurrikan Matthew wütet weiter.

Wirbelsturm wütet in den USA

Hurrikan „Matthew“ hinterlässt Tod und Zerstörung

Miami/Port-au-Prince - Florida dürfte das Schlimmste erspart geblieben sein, nun hat Hurrikan „Matthew“ den US-Bundesstaat South Carolina erreicht. Die Behörden warnen die Bevölkerung weiter eindringlich.

Hurrikan „Matthew“ zieht weiter an der Südostküste der USA entlang. Das Hurrikan-Zentrum NHC berichtete am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) von Sturmfluten in South Carolina sowie im südlichen Nachbarstaat Georgia.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Der dritte Tag des Oktoberfestes ist vorbei: Hier sehen sie noch einmal Bilder des größten Volksfest der Welt.
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte
Ein hilfloser Rentner liegt vor einem Geldautomaten in einer Essener Bank. Kunden ignorieren ihn, er stirbt später. Nun müssen drei Angeklagte eine Geldstrafe wegen …
Sterbenden Rentner ignoriert: Geldstrafen für Angeklagte
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!
Mit zwei Schlägen hat Dieter Reiter das erste Fass auf der Wiesn angezapft. Die Impressionen vom ersten Wiesn-Tag. 
Bilder vom Oktoberfest: Die Wiesn ist eröffnet!
Mehr als 20 Verletzte bei Bombenexplosion in Londoner U-Bahn
Flammen schießen durch den Waggon und versengen Fahrgäste an Haut und Haaren. Mitten im Berufsverkehr explodiert in einer Londoner U-Bahn eine selbstgebaute Bombe. Die …
Mehr als 20 Verletzte bei Bombenexplosion in Londoner U-Bahn

Kommentare