1 von 17
Mit knapp minus 15 Grad Celsius hat der Winter den Brocken im Harz am fest im Griff: Damit war Norddeutschlands höchster Berg der kälteste Ort in Deutschland.
2 von 17
Bizarre Winterlandschaft auf dem Großen Feldberg im Taunus. Ein Skifahrer nutzt die weiße Pracht zu einer Tour. 
3 von 17
Auch die Schlittenfahrer haben am Feldberg gerade ihren Spaß. 
4 von 17
Auch Spaziergänger besuchen die höchste Erhebung im Taunus.
5 von 17
Auch Spaziergänger besuchen die höchste Erhebung im Taunus.
6 von 17
Bizarre Winterlandschaft auf dem Großen Feldberg im Taunus. Ein Skifahrer nutzt die weiße Pracht zu einer Tour. 
7 von 17
Auch im Olympiapark in München sind die Winter-Spaziergänger unterwegs.
8 von 17
Tolle Kulisse: Die Marienkapelle auf dem Marktplatz von Würzburg im dichten Schneetreiben.

Bilder: So schön ist der Winter in Deutschland

Berlin - Endlich Schnee - Tief "Hiltrud" brachte fast pünktlich zum Fest die weiße Pracht. Von Brandenburg bis Bayern freuen sich Spaziergänger und Kinder über den Schnee, Autofahrer stöhnen. Die schönsten Winterbilder.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Hunger und Armut gehören zum Alltag der Familien in Niger. Unicef hilft vor Ort und versucht, den Mädchen und Buben ein Stück Kindheit und eine Zukunft zu geben. Einen …
Bilder: Das beschwerliche Leben der Kinder in Niger
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Ermittler suchen jetzt nach …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Gestensteuerung in der iOS-App
Wer schon länger Apple-Geräte nutzt, kennt die Wisch-Gesten aus diversen Programmen.
Gestensteuerung in der iOS-App
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte
Gut sieben Jahre nach dem Loveparade-Unglück kämpfen Überlebende weiterhin mit den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Auch schwere Fälle sind darunter.
Noch immer melden sich Loveparade-Traumatisierte

Kommentare