+
Windräder ragen aus dem Morgennebel. Foto: Julian Stratenschulte

Sonniges Wochenende

Bilderbuchwetter am kalendarischen Herbstanfang

Deutschland erwartet ein herbstlich-sonniges Wochenende. In der nächsten Woche gehen die Temperaturen dann aber zurück.

Offenbach (dpa) - Ein Herbstanfang wie aus dem Bilderbuch mit Nebel, milden Temperaturen und viel Sonne: Deutschland ist mit traumhaftem Wetter in den kalendarischen Herbst gestartet. Bis zu 22 Grad erwarteten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) - dazu vielerorts Sonne pur.

So bleibe es auch die kommenden Tage. "Uns steht ein sonniges Wochenende bevor", sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach. Zwar gebe es nach seinen Angaben am Freitag im Norden und Osten Deutschlands noch Wolken und etwas Regen, doch darauf folge auch dort ein "freundlicher Frühherbst".

Am Samstag können die Temperaturen auf Werte zwischen 20 und 23 Grad steigen, am Oberrhein werden 24 Grad erreicht. Am Sonntag soll es sogar noch ein wenig sonniger und milder werden. In der nächsten Woche gehen die Temperaturen aber zurück. "Wahrscheinlich zieht am Sonntagabend eine Kaltfront über Deutschland hinweg", sagte der Meteorologe.

Deutscher Wetterdienst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Nachdem bei der polnischen Staatsbahn eine ernstzunehmende Bombendrohung einging, reagierte das zuständige Kommando sofort und evakuierte den Zug.
Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Mit dieser Entdeckung hätten belgische Polizei in Ostende wohl im Traum nicht gerechnet: Die Beamten stießen auf eineinhalb Tonnen reines Kokain im Schätzwert von 225 …
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Kommentare