+
Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt: Bei Hundefutter sagt der Preis nichts über die Qualität aus.

Billiges Hundefutter ist oft besser

Berlin - Die Stiftung Warentest teilt mit: Bei Hundefutter sagt der Preis nichts über die Qualität aus.

In einer Untersuchung der Stiftung Warentest wurden drei der günstigsten Produkte mit “sehr gut“ und ein weiteres mit “gut“ bewertet. Insgesamt wurden 32 Trockenfuttermittel untersucht. Davon erhielten 19 das Testurteil “sehr gut“ und 4 ein “gut“.

Lesen Sie dazu:

Herzschrittmacher verlängern Hundeleben

Insgesamt 8 Futterprodukte bekamen dagegen die Note “mangelhaft“. Auf Dauer drohten Tieren bei 7 dieser Produkte Mangelerscheinungen, da sie zu wenig Vitamin A oder Kalzium enthalten, berichtet die Stiftung in Berlin in ihrer Zeitschrift “test“ (Ausgabe 11/2010). Eines der mangelhaften Produkte enthielt dagegen zu viel Kalzium, was wiederum zu Skelettschäden führen könne.

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare