+
Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt: Bei Hundefutter sagt der Preis nichts über die Qualität aus.

Billiges Hundefutter ist oft besser

Berlin - Die Stiftung Warentest teilt mit: Bei Hundefutter sagt der Preis nichts über die Qualität aus.

In einer Untersuchung der Stiftung Warentest wurden drei der günstigsten Produkte mit “sehr gut“ und ein weiteres mit “gut“ bewertet. Insgesamt wurden 32 Trockenfuttermittel untersucht. Davon erhielten 19 das Testurteil “sehr gut“ und 4 ein “gut“.

Lesen Sie dazu:

Herzschrittmacher verlängern Hundeleben

Insgesamt 8 Futterprodukte bekamen dagegen die Note “mangelhaft“. Auf Dauer drohten Tieren bei 7 dieser Produkte Mangelerscheinungen, da sie zu wenig Vitamin A oder Kalzium enthalten, berichtet die Stiftung in Berlin in ihrer Zeitschrift “test“ (Ausgabe 11/2010). Eines der mangelhaften Produkte enthielt dagegen zu viel Kalzium, was wiederum zu Skelettschäden führen könne.

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Eine Autofahrerin hat in Rom mehrere Fußgänger angefahren und verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar. 
Auto erfasst mehrere Fußgänger in Rom
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Die Hitzewelle in Deutschland sorgt für Spitzenwerte auf dem Thermometer. Am Montag wurde ein neuer Rekordwert für 2017 gemessen. 
Über 34 Grad! So heiß war‘s dieses Jahr noch nie
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot
Riesen-Schock für einen australischen Fischer: Ein knapp drei Meter großer Weißer Hai sprang in sein Boot hinein. 
Weißer Hai springt zu Fischer ins Boot

Kommentare