+
Suche nach den Tätern der Straßen-Unruhen in Birmingham

Krawalle in England: Großbildschirm als Pranger

London - Die britische Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach den Tätern der Ausschreitungen auf bisher nicht dagewesene Weise um Mithilfe.

Lesen Sie auch:

Wieder Todesopfer: Mann wollte nur Feuer löschen

Krawalle: Jugendlicher (16) unter Mordverdacht

Auf einem Großbildschirm in der Innenstadt von Birmingham zeigte sie am Freitag Bilder von Überwachungskameras, auf denen Verdächtige in Großaufnahme beim Plündern zu sehen sind. Wer einen Täter auf dem Bildschirm erkennt, soll sich bei der Polizei melden.

Bei den Krawallen in London und anderen englischen Städten waren auch unzählige Läden gestürmt und ausgeraubt worden.

Die "Schlacht um London": Bilder von den Krawallen

Die "Schlacht um London": Bilder von den Krawallen 

Überwachungsbilder spielen auch in den Ermittlungen der Polizei in anderen von den Krawallen betroffenen Städten eine zentrale Rolle. Die Londoner Polizei hat eine Internetseite eingerichtet, auf der Bilder und Videos von Tatverdächtigen gezeigt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare