Bizarrer Fall von Baby-Handel

Bukarest - Die rumänischen Behörden haben zwei Italiener festgenommen, die ein Baby außer Landes schmuggeln wollten. Den Säugling hatten sie einer Frau gleich nach der Geburt abgekauft.

Die Polizei stoppte das Auto des Mannes und der Frau auf dem Weg zur Grenze. Den drei Tage alten Säugling hatten sie einer jungen Frau aus Bacau, der ärmsten Region des Landes, abgekauft. Wie die Direktion zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität und des Terrorismus (DIICOT) am Donnerstag mitteilte, hatten die Italiener mit der hochschwangeren Rumänin vereinbart, das Baby gleich nach der Geburt zu übernehmen.

Die junge Frau bekam demnach gefälschte Papiere und wurde zur Entbindung in eine Privatklinik in Bacau gebracht. Nach der Geburt ließen sich die Italiener als Eltern eintragen. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Kinderschmuggel und Aktenfälschung vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare