+
Die Wacken Firefighters, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wacken spielt bei Festival auf. 

Wacken Open Air 2017

Blaskapelle „W.O.A. Firefighters“ bringt Metalfans in Stimmung

Blasmusik zum Aufwärmen - Mit dem traditionellen Auftritt des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Wacken ist am Mittwochnachmittag das „Wacken Open Air 2017“ inoffiziell gestartet.

Wacken - Bei sonnigem Wetter sorgten die Brandschützer für eine gute und bierselige Stimmung unter den Festivalbesuchern, die sonst vor allem auf harte Klänge stehen.

Das „Wacken Open Air“ ist in seiner 28. Auflage zum zwölften Mal in Folge ausverkauft. Rund 75.000 Metalfans können bis zum 5. August mehr als 150 Bands auf mehreren Bühnen sehen. Zu den Highlights gehören Konzerte von Status Quo, Alice Cooper und Marilyn Manson. Offizieller Start ist am Donnerstag. Das Programm auf den Hauptbühnen eröffnen die Wacken-Urgesteine der Band „Skyline“.

Schon vor dem offiziellen Start des Wacken Open Air hat das Festival für zwei Heavy-Metal-Fans bereits ein abruptes Ende gefunden.

Wacken 2017: Die besten Bilder der Fans und Bands

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Sicherheitskräfte haben nach einem Medienbericht den Bahnhof im südfranzösischen Nîmes geräumt und abgesperrt.
Bahnhof im französischen Nimes geräumt
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet
Wo durch die USA vor langer Zeit Atomwaffentests durchgeführt wurden, haben Forscher jetzt eine unheimliche Entdeckung auf dem Meeresboden gemacht. 
Forscher machen unheimliche Entdeckung in verseuchtem Atomtest-Gebiet

Kommentare