Blinde Frau rettet Taxifahrer das Leben

Sydney - Der Taxifahrer hatte einen Herzinfarkt, die Passagierin war blind. Die Frau rief den Notruf an und rettete dann dem Autofahrer das Leben mit einer Herz-Lungen-Reanimation.

Wie der australische Rundfunk am Sonntag berichtete, führte die Frau nach telefonischer Anweisung eine Herz-Lungen-Reanimation durch.

Der Taxifahrer hatte Judy Streit zu ihrer Zieladresse gefahren und wollte ihr die Tür öffnen, als er plötzlich zusammensackte. Die Frau vermutete einen Infarkt. Sie konnte den Mann mit Hilfe eines Passanten auf den Bürgersteig legen und rief den Notruf an. Über Telefon erklärten die Sanitäter ihr die Handgriffe für die Herzmassage. Der Krankenwagen kam, der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht und überlebte. Die Regierung will die Frau nun als Heldin im Alltag auszeichnen, berichtete der Rundfunk.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
Ein Einbrecher hatte am Dienstagmorgen kein Glück auf seinem Beutezug. Denn als er nach dem Handy des schlafenden Opfers griff, erlebte er eine böse Überraschung.
Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Zwei US-Astronauten haben an der Internationalen Raumstation (ISS) einen Defekt bei der Stromversorgung behoben. Dabei kreist die ISS in 400 Kilometer Entfernung um die …
So reparieren Astronauten einen Defekt an der ISS
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Ein dänisches Model brüskiert sich auf Instagram über eine Casting-Direktorin bei Louis Vuitton. Sie bekam eine Absage, weil sie angeblich zu dick sei. 
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton

Kommentare