+
Trotz eisiger Temperaturen waren zwei blinde Passagiere per Güterzug von Hamburg nach Berlin unterwegs.

Unterwegs von Hamburg nach Berlin

Blinde Passagiere bei Eiseskälte

Berlin - Auch Eiseskälte hielt zwei Slowaken nicht von ihrer Reise ab: Der Lokführer eines Güterzugs entdeckte sie zwischen Hamburg und Berlin als blinde Passagiere auf einem der Waggons.

Bei eisigen Temperaturen sind am Wochenende zwei blinde Passagiere auf einem Güterzug von Hamburg nach Berlin ertappt worden. Dabei handelte es sich um zwei 20 und 26 Jahre alte Männer aus der Slowakei, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn AG am Montag in Berlin sagte. Der Lokführer des Güterzuges hatte die Männer am Samstag zwischen Ludwigslust und Wittenberge bemerkt. Er hielt in Wittenberge und übergab die beiden Männer der Bundespolizei, die das Duo nach Vernehmungen wieder auf freien Fuß setzte. Welche Strafe den verfrorenen Reisenden droht, sei noch nicht klar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen
Technisches Talent hat ein 19-Jähriger in Kiel bewiesen. Der Teenager hatte sein Mofa ganz schön auffrisiert. Durch Zufall fiel der Polizei das getunte Teil auf.  
Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen
Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert
In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat …
Grippewelle rollt mit neuem Spitzenwert
Bus in Brand geraten
Probleme mit dem Motor und Rauch im Fahrzeug - ein fahrender Bus hat auf der Bundesstraße zu brennen begonnen. Die Insassen mussten die Scheiben einschlagen, um sich zu …
Bus in Brand geraten
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe

Kommentare